Aktuelles

Seit Jahren gilt die Forschung von Zeise-Süss der integrativen multimodalen Behandlung des Morbus Parkinson. In Zusammenarbeit mit der Hilde UlrichsStiftung, der Universität Kiel, Genf und Paris entstanden die in Folge angehängten Studien.Im Rahmen von zahlreichen Kongressen gibt Zeise-Süss ihre Erfahrung an Kollegen, Studenten und andere Therapeuten weiter in Form von Kursen, Veröffentlichungen und Büchern. Bei Interesse findet sich im Anhang dieses Abschnitts eine Auflistung. Bei der Gründung der ersten ParKur Rehasportgruppe war auch die regionale Presse anwesend. Geplant sind mehrere Studien (Mimik, Früherkennung, Polyneuropathie, Radonbelastung). Durch die Lockdownbeschränkungen sind diese im Augenblick nur eingeschränkt durchführbar.

Juni 2021: 

Zwei weitere unserer vier Rehasportgruppen gehen am 21.6.2021 wieder los! Aus organisatorischen Gründen vorerst beide Montags nacheinander. Später dann wieder zu den üblichen Zeiten. Aber bis auf weiteres sehen wir uns 

  • Nöttingen, TV-N, Gymnastikraum, montags 13.30-14.15 und 14.30-15.15 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten. Eins der 3 "G's" muss nachgewiesen werden können!

April 2021: 

Aktuell sind zwei unserer vier Rehasportgruppen wieder am Start: 

  • Langenbrand im Bürgerhaus, mittwochs 14.45-15.30 Uhr
  • Birkenfeld in der Tanzschule Löwen, montags 10.30-11.15 Uhr. 

Die beiden Gruppen im TV Nöttingen, montags 14.30-15.15 Uhr und donnerstags 16.00-16.45 Uhr warten noch auf die Genehmigung des Vereins, um wieder öffnen zu können. 

Studienteilnehmer gesucht!

Ziel der Studie: Verbesserung der gestörten Mimik bei Parkinsonpatienten mit dem Gerät Novafon PAMINOVA

Wir suchen für diese Studie Parkinsonpatienten, die unter gestörter Mimik leiden .

Studienleitung: Dr. Dorothea Zeise-Süss, Therapeuticon, Königsbacherstr. 51,        75196 Remchingen, Mail: zeisesuess@aol.com, Mobil: 017623944012

Ergotherapie. Ebel: Ansprechpartner Marita Ebel, Königsbacherstr. 51, 75196 Remchingen.

Der Aufwand ist gering, da Sie sich selbst behandeln und dies in einem Tagebuch dokumentieren. Es gibt nur 2 Termine bei Ärztin und Ergotherapeutin.

Die Studie ist geplant für 12 Wochen

Alle Teilnehmer bekommen ein Gerät (Novafon: tiefe Vibrationsbehandlung)

Anmeldung bei Frau Dr. Dorothea Zeise-Süss.