Wilkommen auf unserer Website!

Unser Ziel ist es, Parkinsonpatienten zu ermutigen, ein selbstbestimmtes, aktives fröhliches Leben zu leben trotz der Diagnose Parkinson. Wir möchten informieren, Patienten und deren Angehörige in einem Netz auffangen für eine optimale Therapie auf neustem Stand

Unsere Vision

Um alle möglichen und sinnvollen Behandlungen zu bündeln, wäre es für Patienten wie Therapeuten einfacher, das gesamte Behandlungsspektrum unter einem Dach zu haben:

Dem Parkinsonhaus.

Die Patienten hätten keine langen Wege, Angehörige könnten entweder selbst behandelt werden (Gespräche, physikalische Therapie und anderes) oder Dinge erledigen, in dem Wissen, dass der Patient gut versorgt ist. Die Patienten könnten aus einer Auswahl die Behandlungen buchen, die ihnen Spaß machen und gut für sie sind. In den Pausen zwischen einzelnen Therapien könnten sich die Patienten austauschen.

Die Therapeuten könnten an einem Ort effektiver arbeiten. Sie hätten keine Wege und klare Arbeitspläne. Sie könnten sich untereinander besprechen über gemeinsame Ansätze bei einem Patienten. Die beteiligten Ärzte hätten ebenfalls die Möglichkeit, erschienene Therapien mit dem Patienten und dem Kollegen zu besprechen, da jeder Arzt den Patienten unterschiedlich erlebt. Für die Krankenkassen würden die Fahrtkosten weitgehend entfallen.

 

ParKur leitet sich ab von:

Par steht für Parkinsonpatienten und deren Angehörige 

Kur  steht abgeleitet vom Lateinischen für Sorge-Versorgung-Stärkung einer geschwächten Gesundheit 

care steht für Zuwendung, Fürsorge